Nachwuchs

Die Profis von Morgen.

Der KCRJ ist ein Kanusportverein mit Fokus auf den Wettkampfsport. Der Verein ist in den Disziplinen Kanu Regatta und Kanu Polo in der Schweiz sowie dem nahen Ausland wettkampfmässig erfolgreich.

Hier zu den Erklärungen der verschiedenen Disziplinen

Unsere Nachwuchsarbeit sowie unser Nachwuchskonzept, welche die Basis dafür bildet, kann im Wesentlichen auf die folgenden drei Stufen heruntergebrochen werden:

Einstieg – Basics

Der Anfängerkurs bildet für sämtliche Kids der obligatorische Einstieg in den Kanuclub Rapperswil-Jona. Bevor Nachwuchsathleten Mitglied beim KCRJ werden können und somit Teil der Nachwuchsarbeit des KCRJ werden, müssen diese den obligatorischen Anfängerkurs des KCRJ besuchen.

Die Anfängerkurse finden jeweils im Frühling von Anfangs Mai bis Ende September statt. Der Kurs findet jeweils einmal pro Woche statt. In der Rubrik Kurse findet ihr alle weiteren Informationen zu den aktuell ausgeschriebenen Anfängerkursen.

Nach erfolgreichem Absolvieren des Anfängerkurses steht den Nachwuchsathleten der Übertritt in den KCRJ uns somit die Aufnahme in die Nachwuchsabteilung des Vereins offen.

Allgemeine Informationen

Nach erfolgreichem Absolvieren des Anfängerkurses und dem Übertritt in den KCRJ werden die Nachwuchsathleten Teil der Nachwuchsarbeit. Das jährliche Nachwuchstraining beim KCRJ ist in zwei Trainingsperioden aufgeteilt:

Sommertraining (Ende Frühlingsferien Kanton SG bis Anfangs Herbstferien Kanton SG)

Wintertraining (Ende Herbstferien Kanton SG bis Anfangs Frühlingsferien Kanton SG)

Die aktuellen Informationen zum Trainingsprogramm findest untenstehend im Downloadcenter.

U14 - Kanusport erlernen und vertiefen

Auf Stufe U14 werden die Athleten in die folgenden drei Trainingsgruppen eingeteilt, welche aufeinander aufbauen, unterschiedliche Trainingsziele verfolgen und die folgenden Hauptmerkmale aufweisen:

Trainingsgruppe C (TGC)

2 Trainingseinheiten/Woche (Sommer und Winter)

5 Wettkämpfe pro Jahr (Sommer)

Trainingsgruppe B (TGB)

2 Trainingseinheiten/Woche (Sommer und Winter)

5 Wettkämpfe pro Jahr (Sommer)

Trainingsgruppe A (TGA)

3-4 Trainingseinheiten/Woche (Sommer und Winter)

6-7 Wettkämpfe pro Jahr (Sommer)

Einmal jährlich führt der KCRJ einen Einstufungstest durch. Der Test dient dazu möglichst ausgeglichene, dem Leistungsniveau entsprechende Trainingsgruppen zu bilden. Auf Stufe TGA dient der Test dazu, herauszufinden in welcher Wettkampfdisziplin des KCRJ (Kanu Regatta oder Kanu Polo) sich die Athleten in Zukunft auf Stufe U18 spezialisieren können.

Die aktuellen Informationen zum Trainingsprogramm findest untenstehend im Downloadcenter.

U18 - Kanusport beherrschen

Nachdem die Nachwuchsathleten die wichtigsten Grundlagen unserer beiden Wettkampfdisziplinen (Kanu Regatta und Kanu Polo) erlernt haben und den notwendigen Test bestanden haben, geht es darum sich in einer Disziplin zu spezialisieren. Auf Stufe U18 werden die Athleten von qualifizierten Trainern in den beiden Wettkampfteams disziplinenspezifisch gefördert. Die Wettkampfteams weisen die folgenden Hauptmerkmale auf:

Wettkampfteam Regatta (WTR)

4-5 Trainingseinheiten/Woche (Sommer und Winter)

7+ Wettkämpfe pro Jahr (Sommer)

Wettkampfteam Polo (WTP)

4 Trainingseinheiten/Woche (Sommer und Winter)

7+ Wettkämpfe pro Jahr (Sommer)

Die aktuellen Informationen zum Trainingsprogramm findest untenstehend im Downloadcenter.

Weitere Fördergefässe

Athleten mit sportlichem Potential, welche Teil eines Wettkampfteams sind haben zudem die Möglichkeit weitere Fördergefässe zu nutzen. Athleten, welche aufgrund Ihrer Leistungen einem Nachwuchskader der Schweizerischen Kanuverbands (SKV) angehören, können zwei bis drei zusätzliche Stützpunkttrainings pro Woche in Anspruch nehmen, welche vom Regionalen Leistungszentrum Kayak Talents Rapeprswil-Jona organisiert und von ausgebildeten Trainern des SKV betreut werden.

Das Weitern haben Athleten, welche Teil eines nationalen oder regionalen Kaders des SKV sind, die Möglichkeit sich für einen der begehrten Plätze an der Sportschule Rapperswil-Jona zu empfehlen. Das Regionale Leistungszentrum verfügt mit der Sportschule über eine entsprechende Vereinbarung als Sportpartner.

Downloadcenter

Titel Dateiname
Trainingsplan: Sommertraining 2020 2020_Trainingsplan_Sommertraining.pdf
Übersicht: Aufstiegstest Trainingsgruppen Aufstiegstest_Trainingsgruppen_KCRJ.pdf
Nachwuchskonzept KCRJ 20200709_Nachwuchskonzept_KCRJ_FINAL.pdf

Kontakt

Verantwortlicher Nachwuchs - Matthias Krähenbühl

Matthias Krähenbühl

Verantwortlicher Nachwuchs

E-Mail: nachwuchs@kcrj.ch

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie haben die volle Kontrolle, denn: Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.
Cookies akzeptieren